Jetzt 5% Rabatt bei einem Einkauf ab € 600 sichern. Mit folgendem Gutscheincode thermo-1010 Nur gültig!

Schlafen nach durchmachen: Zurück im Rhythmus

Ob Extraschicht wegen Stress im Büro, das Hinarbeiten auf eine Deadline oder eine Nacht im Club: Wer einmal durchgemacht hat, kennt die Schwerfälligkeit am nächsten Tag. Motivation und Konzentration leiden, man ist müde und unproduktiv. Schlafen nach durchmachen ist wichtig, doch lässt sich der gewohnte Rhythmus leider nicht so einfach wiederfinden. Je nach Schlaftyp und Häufigkeit solcher Rhythmusunterbrechungen kann es relativ einfach oder sogar sehr schwierig sein, zurück zum nächtlichen Glück zu finden.

Wie lange schlafen nach durchgemachter Nacht?

Diese Frage lässt sich leider nicht so einfach beantworten, denn das kommt letztlich komplett auf den Schlaftyp an. Frühaufsteher haben häufig größere Probleme als Nachteulen, die sogar bei Tageslicht zur Ruhe kommen können. Ein Mittagsschlaf klingt nach einem guten Konzept, kann jedoch insgesamt deutlich mehr Schaden anrichten. Mit einem kurzen Nap, der zum Aufholen einfach nicht ausreicht, wird man noch müder, die Leistungsfähigkeit sinkt weiter. Somit gilt: Falls man nach der durchgemachten Nacht die Möglichkeit zum Schlafen hat, unbedingt bei Tageslicht versuchen, um den Körper nicht weiter aus dem Rhythmus zu bringen. Bleibt man trotzdem wach, sollte der Tag irgendwie überwunden werden, nur um schließlich vielleicht etwas früher schlafen zu gehen. Je nach Alter, Schlaftyp und Schlafdefizit kann es mehrere Nächte dauern, bis das Manko wieder aufgeholt ist.

Nach durchgemachter Nacht durchhalten

Hat man einen All-Nighter hinter sich und kann nicht direkt durch den Tag schlafen, will durchgehalten werden, egal wie. Mit diesen Tipps geht es durchs Müdigkeitstief:

  • Sonnenlicht erhält den natürlichen Tag-Nacht-Rhythmus, reguliert den Melatonin-Haushalt und hält den Körper aktiver.
  • Apropos Aktivität: Bewegung ist nie verkehrt, um den Kreislauf in Schwung zu bringen. Ein kurzer Run oder eine Radtour sorgen für mehr Balance.
  • Koffein wirkt in kleineren, über den Tag verteilten Dosen. Lieber mehrmals ein paar kleinere Mengen einnehmen als morgens eine ganze Kanne auf einmal zu leeren. Der Crash danach wird brutal.
  • Energiegeladene Speisen, nie in zu großen Mengen, versorgen den Körper mit wichtigen Nährstoffen. Gemüse und Süßkartoffel ersetzen nach einem All-Nighter Zucker und Produkte mit hohem Stärkeanteil.
  • Die Tage danach sollten nach Möglichkeit etwas ruhiger angegangen werden. Es dauert etwas, bis die Akkus wieder voll sind.

Die Nacht durchmachen und den Schlafrhythmus sofort wiederfinden, das ist alles andere als einfach. Auf dem Weg zurück zur Erholung ist die richtige Matratze ein wichtiges Gut. Thermo-Soft-Matratzen bieten beste Voraussetzungen für gesunden, erholsamen Schlaf. Ihr Schlafberater hilft gerne weiter!

Copyright Foto: pixabay.com/Sammy-Williams

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Visco Matratze MODUL 30 cm
Visco Matratze MODUL 30 cm
UVP: € 1.199,00 * ab € 629,00 *
z.B.12 Monate
ab € 52,42 * / Monat
Visco Matratze MODUL 23,5 cm
Visco Matratze MODUL 23,5 cm
UVP: € 1.099,00 * ab € 529,00 *
z.B.12 Monate
ab € 44,08 * / Monat

Kostenlose Lieferung nach AT, DE, CH & FR

100% Zufriedenheitsgarantie

10 Jahre Garantie