Jetzt 5% Rabatt bei einem Einkauf ab € 600 sichern. Mit folgendem Gutscheincode thermo-1010 Nur gültig!

Die wichtigsten Qualitätskriterien für Ihr Boxspringbett

Vielleicht kennen Sie es aus dem Hotel, dieses immer beliebter werdende Qualitätsmerkmal für entspannten, erholsamen Schlaf: das Boxspringbett. Diese Betten mit gefederten Untergestellen gibt es mittlerweile in vielfachen Ausführungen, leider auch in billiger, schlechter Verarbeitung. Umso wichtiger ist es, auf entsprechende Qualitätskriterien beim Boxspringbett zu achten. Welche das sind, weiß natürlich Ihr Schlafberater.

Preis = Qualität?

Der Preisunterschied bei solchen Betten ist teils enorm, und das auch aus gutem Grund. Boxspringbett ist kein normierter Begriff, und so kann es, gerade bei Billiganbietern, schon mal zur Mogelpackung kommen. So kann der Boxspring-Teil durch ein herkömmliches Gestell mit Lattenrost bzw. durch eine reine Holzkiste mit dünnster Schaumstoffauflage ersetzt werden. Natürlich mag diese Herstellungsweise günstiger sein, die erhoffte Schlafqualität bleibt Ihnen dadurch aber verwehrt. Und darauf kommt es letztlich an, oder?

Ist das Boxspringbett ein Boxspringbett?

Box, Spring, und Bett sind die Zutaten für guten Schlaf … oder doch nicht? So banal es auch klingt: Tatsächlich gibt es keinen rechtlich geschützten Begriff, der Boxspringbetten beschreibt und definiert. Bei Thermo-Soft können Sie sich natürlich sicher sein, dass alle Betten und Matratzen genau das sind, was Sie erwarten. Zentraler Bestandteil ist der Boxspring bzw. die Boxspring-Matratze. Ein Boxspring ersetzt den typischen Lattenrost. Ein hochgradig flexibler Federkern in Verbindung mit der richtigen Schlafunterlage federt die nächtlichen Bewegungen gekonnt ab. Auf die richtigen Federn kommt es also im Schlaf an. Der Topper verbindet beide Betthälften über Holz, Kern, Feder und Boxspring für mehr Komfort von Kopfteil abwärts.

Gute Qualität beim Boxspringbett

Jetzt ist es an der Zeit, Ihr Boxspringbett zu kaufen. Worauf achten, fragen Sie sich bestimmt? Hier sind die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Federung: Zu den wichtigsten Qualitätskriterien eines Boxspringbettes zählt – natürlich – der Liegekomfort. Die Matratze sollte punktelastisch und in Zonen unterteilt sein, um sich problemlos der jeweiligen Körperstelle anzupassen.
  • Schaum: Günstiger PU-Schaum ist ein großes No-No – echter Qualitätsschaum muss her. Der entsprechende Topper wird gemäß Liegegewohnheit ausgewählt.
  • Schlafklima: Bezüge mit Klimafasern und Matratzen mit Belüftungskanälen fördern gutes Schlafklima.
  • Zusammenstellung: Hier wird es schon ein wenig schwieriger, denn Aufbau und Zusammenstellung eines Bettes lassen sich nur im Vergleich mit anderen Produkten überprüfen. Bei entsprechender Zeit und Möglichkeit sollten Sie mehrere Betten ausprobieren. Vollholz-Unterbau und präzise Verarbeitung sind gute Indikatoren.

 

Die richtige Schlafunterlage

Was bei den Qualitätskriterien für Ihr Boxspringbett auf keinen Fall unter den Tisch fallen sollte, ist die entsprechende Stützung und Entlastung von Kopf bis Zehen. Gute Matratzen in der richtigen Höhe und mit dem idealen Härtegrad passen sich Ihrem Körper an, sorgen für mehr Ruhe und Erholung. Der Visco-Schaum von Thermo-Soft bewährt sich im Box-Einsatz. Als Boxspring-Matratze überträgt sie alle gewünschten Eigenschaften auf das Bett und hilft dabei, den nächsten Tag frisch und ausgeschlafen begehen zu können.

Natürlich hilft auch Ihr Schlafberater gerne weiter und bringt Sie im Nu zum perfekten Boxspringbett. Werfen Sie einen Blick auf unser Angebot und vereinbaren Sie gerne einen Termin!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kostenlose Lieferung nach AT, DE, CH & FR

100% Zufriedenheitsgarantie

10 Jahre Garantie